UnterstĂĽtzt Knochenstoffwechsel
Es scheint, dass Vitamin K2 die Aufnahme von Calcium und den Einbau in die Knochenstruktur fördern und die Knochendichte erhöhen kann. Es könne somit auch das Risiko von Frakturen minimieren.

Normale Blutgerinnung
Vitamin K2 spielt eine wesentliche Rolle bei der Synthese der Blutgerinnung im Körper. Es kann das Umherschwirrende Calcium in den Blutbahnen einfangen und in die Knochen einbauen. Dies ermöglicht eine bessere Durchblutung und könnte somit "verkalkte" Arterien minimieren.

Stärkt deine Knochen & Gelenke
Das vermehrte Einbauen von Calcium kann somit eine starke Knochen und Gelenkstruktur aufbauen, dass ein Osteoporose Risiko minimeren könne. Ein gestärkter Knochen und erhöhte Knochendichte kann die Belastungsfähigkeit der Knochen signifikant verbessern.