AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  • 1 Allgemeines

Sämtliche unserer Leistungen erfolgen ausschließlich auf Basis dieser Geschäftsbedingungen. Bedingungen des Käufers, welche den gegenständlichen Geschäftsbedingungen entgegenstehen, erkennen wir nicht an, es sei denn, deren Geltung wurde ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

  • 2 Geltungsbereich
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte zwischen dem Verwender und einem Verbraucher (Gemäß § 13 BGB einer „natürlichen Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können“).
  • 3 Preise

Unsere Verkaufspreise verstehen sich inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eingeräumte Skonti oder Rabatte werden von den Verkaufspreisen inkl. Umsatzsteuer berechnet. Alle Preise verstehen sich in Euro.

 

  • 4 Versand und Gefahrentragung

Versandart und Versandweg werden, soweit keine anderslautende schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, von uns bestimmt. Soweit schriftlich nichts anderes vereinbart wurde, geht die Preisgefahr mit Absendung der Ware bzw. im Falle vereinbarter direkter Übergabe bei Annahmeverzug des Käufers mit unserer Lieferbereitschaftauf den Käufer über.

 

  • 5 Mängelrügen

Mängel der Ware, die nicht unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen nach Übergabe der Ware am Bestimmungsort unter genauer Bezeichnung des Mangels, schriftlich vom Käufer gerügt werden, geltend als genehmigt. Mängel, die trotz sorgfältiger Prüfung nicht innerhalb obiger Frist festgestellt werden können, gelten als genehmigt, wenn sie nicht binnen 8 Tagen nach Feststellbarkeit in obiger Weise geltend gemacht werden. Auf unseren Wunsch sind Proben der mangelhaften Ware unverzüglich an uns zu übersenden. Eine Rücksendung der beanstandeten Ware, ausgenommen im Falle berechtigter Wandlung und von uns angeforderte Muster, ist ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht zulässig. Sollte die Ware dennoch retourniert werden, sind uns sämtliche, wie immer gearteten Kosten, die uns als Folge daraus erwachsen, zu ersetzen. Aus einer Übernahme von zurückgesandter Ware können seitens des Käufers keinerlei Ansprüche oder sonstige Rechtsfolgen abgeleitet werden; ebenso bewirkt eine Prüfung des Mangels durch uns keinerlei Ansprüche des Käufers oder sonstige Rechtsfolgen.

 

  • 6 Gewährleistung und Haftung

Wie haften nicht für Schäden aus leichter und „schlicht grober“ Fahrlässigkeit, ausgenommen Personenschäden.

Unsere Haftung für Regressansprüche nach dem PHG ist ausgeschlossen.Der Käufer hat Ansprüche auf Gewährleistung uns gegenüber innerhalb eines Jahres ab Übergabe bei sonstigem Verfall gerichtlich geltend zu machen. Die Frist zur gerichtlichen Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen uns gegenüber wird insofern eingeschränkt, als diese Ansprüche ein Jahr ab Kenntnis von Schaden und Schädiger geltend zu machen sind und einer absoluten Verjährungsfrist von drei Jahren unterliegen. Dies gilt auch für Beratungen durch unsere Mitarbeiter, welche grundsätzlich unverbindlich erfolgen.

 

 

  • 7 Umtausch / 30 Tage Rückgaberecht

Bei allen unseren Produkten haben Sie ein 30-Tage Rückgabegarantie. Die Ware muss uns in einwandfreiem Zustand, in der Originalverpackung und ausreichend frankiert zugesendet werden. Die Versandkosten einer Internet-Bestellung übernehmen Sie auch wenn Sie die Online-Bestellung wieder rückgängig machen.

 

  • 8 Widerufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
HRO Holding GmbH

Bodendorf 155,
4223 Katsdorf
Tel-Nr.: +43 (0) 660 56 18 790
e-mail : office@naturtheke.at

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das auf unserer Homepage www.naturtheke.at befindliche Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an die die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
UNWIRKSAME KLAUSELN | GERICHTSSTAND | GELTENDES RECHT

  • Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich.

    (2) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist der Sitz des Verkäufers (s.o.) ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten. Gleiches gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, der Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt

in das Ausland verlegt hat oder dieser zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.

(3) Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Österreich. Die Geltung des UN-Kaufrechts (CISG) wird ausgeschlossen. Hiervon unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde, der Verbraucher ist, bei Vertragsschluss seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

 

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Download etc.).

 

  • 9 Zahlungsbedingungen & Lieferbedingungen

Im Naturtheke Onlineshop können Sie mittels Vorauskasse, PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte sowie mittels  "Rechnungskauf mit Klarna"  bezahlen.

Sofern keine besonderen Zahlungsvereinbarungen schriftlich getroffen wurden, ist die Rechnungssumme sofort bei Erhalt der Ware zur Zahlung fällig. Dies gilt auch bei Teillieferungen. Ist der Kunde mit einer fälligen Zahlung in Verzug, so können wir die Erfüllung von Lieferungen bis zur Bezahlung der ausständigen Beträge aufschieben.

 

Bei Zahlungsverzug berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 9 % über dem jeweils gültigen Basissatz. Der Kundeverzichtet darauf, gegen unsere Forderungen aufzurechnen. Die Abtretung von Forderungen des Käufers gegen uns an Dritte ist ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung unzulässig. Die Regelung des § 458 UGB bleibt von gegenständlichem Vertragspunkt unberührt.

 

Die Verkaufspreise unserer Produkte beinhalten keine Transport- und Versandkosten. Diese werden gesondert verrechnet, richten sich nach Land, Warenwert und sind in unserer Versandkostenaufstellung zu finden. Der Lieferung wird erst nach Erfüllung aller Pflichten des Käufers (Bestellung, Zahlung, Akzeptieren der Geschäftsbedingungen) Folge geleistet.

 

Der Versand der bestellten Ware erfolgt mit der Österreichischen Post AG. Teillieferungen sind zulässig und es werden keine zusätzlichen Versandkosten verrechnet.

 

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar.

 

Versandkosten / Portofreigrenze

 

LAND

Versandkosten in EUR

Frachtkostenfrei ab EUR

Österreich

7,50 €

75 €

Deutschland

9,90 €

75 €

Schweiz

17,50 €

150 €

Italien

17,50 €

150 €

Restliche EU

29,90 €

-

 

 

 

 

 

 

 

  • 10 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung der Verpflichtung des Käufers, insbesondere Bezahlung des Kaufpreises samt Nebenkosten, unser Eigentum.

 

  • 11 Kennzeichen und Schutzrechte

In der Regel sind unsere Waren mit einem Waren- oder Firmenzeichen versehen. Werden solche Waren weiterverarbeitet, mit anderen Produkten vermischt etc., so dürfen obige Zeichen in der Folge nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung verwendet werden. Auch die Weiterverarbeitung, Vermischung etc. unserer Produkte selbst bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

 

Wir behalten uns sämtliche Rechte an den von uns hergestellten Produkten sowie Produktbeschreibungen und Informationsmaterial vor. Produktbeschreibungen und Informationsmaterial dürfen vom Kunden nicht in einer über den Vertragsinhalt hinausgehenden Weise genutzt, vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden. Das Copyright aller Seiteninhalte liegt bei der HRO Holding GmbH, Bodendorf 155, 4223 Katsdorf, Austria. Jede unerlaubte Vervielfältigung wird kostenpflichtig abgemahnt. Der Kunde ist verpflichtet, uns gegenüber allen Ansprüchen Dritter aus vom Kunden veranlasster Verletzung von Urheberrechten, Leistungsschutzrechten, sonstigen gewerblichen Schutzrechten schad- und klaglos zu halten.

 

  • 12 Anwendbares Recht

Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht. Die Geltung der Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf wird ausgeschlossen.

 

  • 13 Erfüllungsort/Gerichtsstand

Erfüllungsort für die Lieferung von Waren sowie für Zahlungen ist Linz. Zur Entscheidung über sämtliche aus der Geschäftsbeziehung mit uns entstehenden Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht in Linz, Donau, örtlich zuständig. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

  • 14 Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte der Inhalt dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Benachrichtigung ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt und geändert werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Hauptmenü
Einkaufswagen
Schliessen
Zurück
Konto
Schliessen