Bei depresssiven Verstimmungen
Durch eine Substitution kann es zu eine Erhöhung der VerfĂŒgbarkeit sowie Steigerung von Serotonin im synaptischen Spalt kommen und antidepressiv wirken.

Stimmungsaufheller
5HTP ist die Zwischenstufe bei der Umwandlung von L-Tryptophan in Serotonin. Eine direkte Zufuhr von 5HTP umgeht diesen Zwischenschritt und kann so zu einer Normalisierung der Serotoninwerte fĂŒhren. Es kann zu einer Minderung von Stressaktivierungen kommen.

Positiv fĂŒr Energiestoffwechsel
Es spielt eine wesentliche Rolle bei der Biosynthese der Coenzyme der Atmungskette (NAD, NADH). Kann auf die Entwicklung der Gehirnreife positiv wirken.