Gut fĂŒr dein Gehirn
Das Gehirn ist das wichtigste Organ des Menschen. Ohne unsere Schaltzentrale lĂ€uft einfach nichts. Omega-3-FettsĂ€uren sind essentiell fĂŒr den Körper und tragen zu einer geregelten Funktion unseres Denkorgans bei.

FĂŒr Gelenke, Knochen, EntzĂŒndungen
DHA und EPA gehören zu den essentiellen Omega-3 FettsĂ€uren. Da dein Körper sie nicht selber produzieren kann, ist er darauf angewiesen, dass du sie ĂŒber deine ErnĂ€hrung zufĂŒhrst. Aus EPA und DHA werden die Eicosanoiden gebildet und wirken als Mediator. Durch vermehrt gute Eicosanoiden, kann es zu einen positiven Effekt auf entzĂŒndliche Erkrankungen fĂŒhren. ZusĂ€tzlich wurde beobachtet, dass DHA und EPA positiv auf enztĂŒndliche Darmerkrankungen wirken können.

Gut fĂŒr Blut & Herzkreislauf
Epidemiologische Studien belegen, dass Omega-3 eine wichtige Rolle bei der Funktionserhaltung des Herz-Kreislauf Systems spielt. Es hat auch eine Kontrollwirkung auf das Gesamtcholesterin und der Minderung von schÀdlicher vaskulÀren Reizung. Omega 3 bietet somit einen signifikanten Schutz.