Gut fĂĽr dein Gehirn
Das Gehirn ist das wichtigste Organ des Menschen. Ohne unsere Schaltzentrale läuft einfach nichts. Omega-3-Fettsäuren sind essentiell für den Körper und tragen zu einer geregelten Funktion unseres Denkorgans bei.

FĂĽr Gelenke, Knochen, EntzĂĽndungen
DHA und EPA gehören zu den essentiellen Omega-3 Fettsäuren. Da dein Körper sie nicht selber produzieren kann, ist er darauf angewiesen, dass du sie über deine Ernährung zuführst. Aus EPA und DHA werden die Eicosanoiden gebildet und wirken als Mediator. Durch vermehrt gute Eicosanoiden, kann es zu einen positiven Effekt auf entzündliche Erkrankungen führen. Zusätzlich wurde beobachtet, dass DHA und EPA positiv auf enztündliche Darmerkrankungen wirken können.

Gut fĂĽr Blut & Herzkreislauf
Epidemiologische Studien belegen, dass Omega-3 eine wichtige Rolle bei der Funktionserhaltung des Herz-Kreislauf Systems spielt. Es hat auch eine Kontrollwirkung auf das Gesamtcholesterin und der Minderung von schädlicher vaskulären Reizung. Omega 3 bietet somit einen signifikanten Schutz.